Barrierefreiheit

Fussball ohne Grenzen

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vorstand


Inklusion + Kinderschutz


Das Highlight des Jahres: Großer Stern des Sports in Gold

Bericht zur Mitgliederversammlung 2024

 

Der FC Internationale hat in vielerlei Hinsicht das erfolgreichste Jahr seiner Geschichte hinter sich. Sportlich lief es hervorragend. Zum ersten Mal haben wir einen nordostdeutschen Meister, aber auch die beste Platzierung der Frauen aller Zeiten. Es gab fünf Aufstiege und keinen Abstieg. Und nicht zu vergessen: Wir haben mehr als 80 Trainerinnen und Trainer sowie fast 30 Unparteiische. 

 

Im Januar gewann der FC Internationale den Großen Stern des Sports in Gold, den Breitensport-Oscar, wie eine Zeitung schrieb. 100 Sekunden in der Tagesschau dürfte kaum ein Verein in seiner Statistik stehen haben. Auch sonst war die Medienpräsenz erheblich. Der neue Platz wurde nach Jahren der Auseinandersetzungen mit dem Bezirk endlich eingeweiht. Das Sportamt hat eine völlig neue Besetzung, die Grund zur Hoffnung auf bessere Zeiten bietet. Die Mitgliederzahl liegt konstant bei mehr als 1.300. Die Wartelisten sind nach wie vor lang, und wir haben nach Jahren der Planung endlich die Interaction Stiftung gGmbH auf den Weg gebracht. 

 

Gleichzeitig steigen die Anforderungen weiter: Sportlich. Finanziell. Personell. Die Herausforderungen für Ehren- und Hauptamt sind groß. Wir müssen den Verein für die Zukunft aufstellen. Personell war es nicht immer leicht, dennoch freuen wir uns über das abgelaufene Jahr. Gemeinsam können wir unseren Verein so weiterentwickeln, dass noch eine Menge großartiger Dinge passieren werden. Danke an alle, die mitgemacht haben. 

 

 

An Oliver Schaumann und Norbert Sieker für die Finanzen, die dabei neuerdings von Emma Korn unterstützt werden. 

An Oliver Stoltz für die Unterstützung bei der Infrastruktur und für die Abwicklung bei der Stiftungsgründung. 

An Ben Kandler und Wolfgang Abitz für die Organisation des Spielbetriebs und des Pass- und Meldewesens. 

Bei Ibo Yilmaz für die großartige Betreuung der oft jungen Schiris. 

Bei den 27 Unparteiischen, ohne die gar nichts gehen würde.

Bei Yekta Yilmaz und Yildirim Hartopoglu für die Instagramseite. 

Bei Roman für Social Media für den Frauenbereich. 

Bei unserer Platzwart-Crew Ute, Julian, Jan und Ingo. 

Bei Sibel für Speis und Trank und Reinigung. 

Bei Emma Korn für die Meilensteine bei der Digitalisierung und die Projektleitung für die Entwicklung des neuen Internetauftritts. 

Bei Anton Klischewski für die mediale Unterstützung auf Linkedin und der Internetseite sowie für die Organisation mehrerer Events und nicht zuletzt für beeindruckende Auftritte im TV und sogar vor dem Sportausschuss des Abgeordnetenhauses. 

Bei Lukas Weber, Loredana Zafisambondaoky, Franziska Schmidt, Susanne Amar und Elina Billerbeck für die Unterstützung bei Gestaltung und Projektdurchführung. 

Bei Susanne Hüsing, die seit 15 Jahren verlässlich und fachkundig die Mitgliederverwaltung betreut und uns bei der Abstimmung mit den Verbänden unterstützt. 

Bei allen Verantwortlichen für den Sport, insbesondere Ben, Pascal und Roman, aber auch an die leider ausgeschiedene Jugendleitung. 

Natürlich an alle Trainerinnen und Trainer sowie an alle Betreuerinnen und Betreuer. 

An die helfenden Eltern und an die unter ihnen, die schlichtend eingreifen, wenn es mal hitzig wird. 

An Liv Möller und Bill Forman für die Übernahme der Position als Kinderschutzbeauftragte. 

An Breschkai Ferhad, die als Antidiskriminierungsbeauftragte zur Verfügung steht, wenn sie gebraucht wird. 

An Wolfgang Abitz und Ibo Yilmaz, die als Ansprechpartner für Ehrenamt, Fragen und Probleme bereitstehen. 

An Oliver Brendle, der den Verein als Nachhaltigkeitsbeauftragter kompetent und verlässlich durch die Audits geführt hat. 

An die gesamte Nachhaltigkeitsgruppe, die wächst und wächst und wächst… 

An die Organisatoren des Club Voltaire und der Seniorensportgruppe, insbesondere an Peter Börtzler und Jimmy Neyer

An die Kooperationspartner und Unterstützer

An die Kassenprüfer Joachim Schrader, Roman Kassarnig und Oliver Bass. 

An alle Menschen in den Behörden, die konstruktiv und sportorientiert für uns arbeiten. 

Und natürlich an alle, die wir hier vergessen haben. 

 

Mit internationalen Grüßen

 

Gerd Thomas und Werner Kawald 

für den gesamten Vorstand

 

Berlin, 05.04.2024

Hashtag

LinkedIn dicke Kontur

Insta Icon

Facebook Icon

YouTube Icon