Barrierefreiheit

Fussball ohne Grenzen

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wir wünschen allen ein gesundes, friedliches, solidarisches und erfolgreiches neues Jahr

Auf ein internationales und gutes Jahr 2024.

 

Vielen Dank an alle, die sich 2023 für den FC Internationale eingesetzt haben, ob auf oder neben dem Platz. Bitte habt Verständnis, dass wir nicht alle einzeln aufführen, es wäre eine lange Liste. 

 

Wir haben ein erlebnisreiches Jahr hinter uns. Schwer zu sagen, ob es das erfolgreichste Jahr des Vereins war. Immerhin hatten wir keine Absteiger, fünf Aufsteiger, einen Berliner Pokalsieger, einen NOFV-Meister und nun sogar zwei Landesligisten der Männer. Die Frauen stehen in der Verbandsliga mit Platz 4 auf dem besten Rang aller Zeiten. 

 

Im Januar gab es den größten Preis des Deutschen Sports, den Goldenen Stern des Sports, überreicht vom Bundespräsidenten. Wir haben einige Auszeichnungen erhalten, sind nun Jugendhilfeträger, haben das Phineo-Wirkt-Siegel, sind der Transparenzinitiative Zivilgesellschaft beigetreten und haben das Nachhaltigkeitszertifikat bestätigt. Wir haben zudem die INTERACTION Stiftung gGmbH auf den Weg gebracht und mit 1.350 einen Mitgliederrekord erzielt. 

 

Gleichwohl war das Jahr sehr kräftezehrend. Die Nachwirkungen vom plötzlichem Tod unseres Geschäftsstellenleiters Olaf Ramthun, Veränderungen in der Jugendleitung und die hohe Belastung vieler Vorstände und Coaches haben uns einiges abverlangt. Ganz zu schweigen von den Behörden. Einige Verwaltungen sind quasi zum Erliegen gekommen. Aber nach sechs langen und zähen Jahren ist der neue Platz fertig, seit Oktober sogar mit Flutlicht, wenn auch immer noch ohne Kabinen. Es ist ein einziger Wahnsinn! Und trotzdem vielen Dank an die neuen Menschen im Sportamt, die uns auf eine bessere Zukunft hoffen lassen. Zaubern können sie allerdings auch nicht.

 

Leider können wir nicht alles so schnell umsetzen, wie wir es uns gewünscht hätten. Die Internetseite wird hoffentlich zum 01.02. neu erscheinen, dann in Teilen auch in leichter Sprache und neben Deutsch auch in englisch, spanisch und türkisch. Wir denken sogar über Gebärdensprache nach. Womit wir wieder einen neuen Standard setzen würden. Ermöglicht wurde das durch eine Förderung der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement. Danke dafür.
 

Auch an der Historie arbeiten wir. Wir haben uns vorgenommen, diese digital und als Print aufzuarbeiten. Zwei Historiker würden uns helfen, leider hat sich die angedachte Förderung zerschlagen. Wir werden also weiter nach geeigneten Töpfen suchen müssen. Sportlich stehen wir sehr gut da. Was uns Respekt und Gehör im Berliner Fußball verschafft, so wie es der damalige Vorsitzende Klaus Metzger es schon 1982 im Buch "Oh!lympia" gefordert hat. Besser geht immer, aber wir alle zusammen sind weit gekommen. Wie weit es noch geht, werden wir sehen. 
 

Wir freuen uns nun auf 2024. Mit euch! Mal sehen, was es zu bieten hat. Wer die Möglichkeit hat, den FC Internationale zu unterstützen, ist dazu herzlich aufgefordert. Die Herausforderungen werden nicht kleiner. Deshalb sind wir offensiv auf der Suche nach Unterstützern und Sponsoren, die den Weg des FC Internationale mitgehen wollen. Sprecht Menschen und Unternehmen an, ob sie nicht einen außergewöhnlichen Verein aktiv begleiten wollen. Wir haben sehr viele Ideen, wie wir den Sportverein der Zukunft gestalten können. Für Gespräche stehen wir gern zur Verfügung. 

 

Internationale Grüße


Gerd Thomas, Werner Kawald

für den Vorstand

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 30. Dezember 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Hashtag

LinkedIn dicke Kontur

Insta Icon

Facebook Icon

YouTube Icon