Startseite     Login     Impressum
 
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mitarbeiter:in rund um die nachhaltige EURO2024 in Berlin gesucht

18. 01. 2023

FC  INTERNATIONALE  BERLIN  1980  e.V.

in Kooperation mit dem Berliner Netzwerk Fußball & Gesellschaft (BNFG)

 

sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine:n

MITARBEITER:IN

 

für die Entwicklung, Koordination und Umsetzung

von Strategien, Partnerschaften und Projekten

rund um eine nachhaltige UEFA EURO2024

 

 

Der FC Internationale ist ein Fußballverein mit Sitz in Berlin-Schöneberg. Mehr als 1.300 Mitglieder sind in über 50 Teams aktiv. Seit der Gründung im Jahr 1980 verbindet der FC Internationale sportliches mit gesellschaftspolitischem Engagement – von der Friedensbewegung über den Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus bis zu Teilhabe und Inklusion. Als Integrationsstützpunkt der Sportjugend und in zahlreichen Kooperationen mit Schulen, Geflüchteten-Projekten oder anderen Initiativen ist der Verein vor Ort aktiv. Der FC Internationale ist seit 2021 der erste Amateurverein Deutschlands mit einem Nachhaltigkeitszertifikat. Im vergangenen Jahr erhielt man den Zukunftspreis des Berliner Sports, den Stern des Sports und den Award für Nachhaltigkeit im Sport.

Der FC Internationale ist Mitglied im Berliner Netzwerk Fußball & Gesellschaft (BNFG), in dem sich verschiedenen Organisationen der Aktivierung von zivilgesellschaftlichen Akteur:innen verschrieben haben. Sport - konkret der Fußball - wird für lokale soziale Entwicklung genutzt. Die Zusammenarbeit zwischen organisiertem und nicht vereinsgebundenem Sport wird gefördert.  Um diesem Ziel fortlaufend gerecht zu werden, bemühen sich der FC Internationale und das BNFG um eine verlässliche Struktur. Die Stärkung des Netzwerks soll durch Kooperationen und notwendige Unterstützung von Seiten der Senatsverwaltung, Sponsoren und Stiftungen einhergehen.

Als Mitarbeiter:in des FC Internationale warten auf Dich die folgenden Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Projekten rund um die EURO 2024
  • Eventorganisation: inhaltlich wie logistisch; z.B. Dialogveranstaltungen zur EURO 2024
  • Koordinationsaufgaben rund um das BNFG
  • Öffentlichkeitsarbeit und Pflege der Kommunikationskanäle (Website, Social Media)
  • Netzwerkarbeit in Berlin (Austausch mit weiteren Organisationen im Handlungsfeld Football4Society, aber auch mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Stiftungen
  • Vertretung nach außen (z. B. bei Veranstaltungen, auf Podien, in Terminen)
  • Berichterstattung gegenüber Partnern/Förderern (insbesondere Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport)
  • Austausch mit relevanten Partnern (Sport-, Sozial-, Umweltverbände und Verwaltung)
  • Einfache Buch-/Haushaltsführung
  • Einwerben von Drittmittel
  • Stärkung verlässlicher und nachhaltiger Strukturen in Kooperation mit dem BNFG
  • Maßnahmen zur (Anschluss)Finanzierung (Fördertöpfe, Fundraising)

Was Du im besten Fall mitbringst ist:

  • Begeisterung für Fußball und Sport im Allgemeinen
  • Erfahrungen im Handlungsfeld (oder einem ähnlichen Umfeld)
  • Kenntnisse der „Berliner Landschaft“ und ein eigenes Netzwerk in Berlin
  • Erfahrung in der Arbeitsweise eines Netzwerks
  • Eigenständig arbeiten und strategisches Projektmanagement
  • Begeisterung für alle Facetten eines sportlich nachhaltigen Projektes
  • Grundkenntnisse und Interesse am Bereich Nachhaltigkeit im Sport
  • Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Social Media

Was wir Dir bieten können:

  • Einen hochinteressanten, großen und ambitionierten Fußballverein in der Hauptstadt
  • Motivierte, teamfähige, gut vernetzte Mitarbeitende beim FC Internationale und im BNFG
  • Selbstbestimmtes Arbeiten
  • Ein spannendes und äußerst zeitgemäßes Themenfeld (Nachhaltigkeit, soziale Arbeit, Fußball)  
  • Eine Beschäftigung mit struktureller und konkreter Wirkung vor Ort
  • Zusammenarbeit mit Akteur:innen aus allen relevanten gesellschaftlichen Sektoren
  • Eine (zunächst) bis Ende 2024 befristete Vollzeitstelle, angelehnt an TVÖD Entgeltstufe 10

Wir streben ein diskriminierungsfreies Auswahlverfahren an und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte beachten:
Wir behalten uns vor, bei geeigneten Bewerbungen das Verfahren frühzeitig zu schließen.

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 03.02. bitte nur per E-Mail z. Hd. Gerd Thomas an: 

 

NO RACISM

www.inter-berlin.de

 

 

 

Bild zur Meldung: Mitarbeiter:in rund um die nachhaltige EURO2024 in Berlin gesucht

No racism

 

No racism

Hier folgen Sponsoren.