Startseite     Login     Impressum
 
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Veranstaltungen bei Inter in der vergangenen Woche

01. 12. 2022

Der Jugendraum auf der Inter-Arena war letzte Woche mit zwei interessanten Veranstaltungen besetzt. Am 23.11 fand die Fortbildung „Fußball für Menschen mit Behinderung – das Konzept von Special Olympics“ statt, am 24.11 die Diskussion zur nachhaltigen EURO 2024 in Berlin.

 

Fortbildung Fußball für Menschen mit Behinderung, 23.11

An der Fortbildung nahmen mit Christian (Trainer der D2) und Ibo (Schiedsrichter-Obmann) auch zwei interessierte Inter-Mitglieder teil. Es begann mit einem Vortrag von Karl Heinz (Inklusionsbeauftragter Berliner Fußball-Verband e.V.) über das Inklusions-Konzept des Verbandes. Anschließend übernahm Enrique Zaragoza (Senior Manager Projekt „Wir gehören dazu“ beim Special Olympics Deutschland e.V.) und berichtete über die Aktivitäten des deutschen Sportverbandes für Menschen mit geistiger Behinderung. Zu guter letzt nahm Frank Schweizerhof (Nationaler Koordinator Fußball bei Special Olympics Deutschland e.V.) die Teilnehmenden erst thoeretisch und dann auch praktisch mit auf dem Platz. Das Thema? Na klar, Fußball für Personen mit Geistiger Behinderung. Bei einer gemeinsamen Suppe und Brezeln wurden Geschichten und Erfahrungen ausgetauscht und der Abend ausklingen lassen. Der FC Internationale freut sich, als Gastgeber Inklusion im und durch Sport aktiv zu unterstützen.

 

Nach Katar ist vor der EURO 2024 in Deutschland - Wie schaffen wir gemeinsam ein nachhaltiges Fußballfest?, 24.11

Denn alle reden über Katar, dabei steht in anderthalb Jahren die EURO 2024 mit Berlin als Finalstandort schon vor der Tür. Darüber und ganz besonders über das Nachhaltigkeitskonzept der Organisator*innen haben wir mit Niclas Bruns, Projektleiter der UEFA EURO 2024 Host City Berlin, gesprochen. Denn auch der FC Internationale fragt sich: Wie schaffen wir zukünftig nachhaltigere Großsportevents, die dem Sport, den Menschen und dem Klimaschutz zugutekommen? Das nächste größere Fußballfest der Männer findet 2024 in Deutschland statt. Der Hauptstadt kommt als Finalstandort dabei eine besondere Rolle zu. Eine nachhaltige UEFA EURO 2024 in Berlin soll laut eigenen Angaben für Inklusion, Vielfalt, Einbindung, Kiez - und Fußballkultur, Fairness, Verantwortung, Innovationen und Lösungen stehen. Wir werden den Diskurs bis zur Veranstaltung weiterhin konstruktiv unterstützen.

Du möchtest keine zukünftige Veranstaltung mehr verpassen? Dann melde dich bei und wir nehmen dich in unseren Verteiler auf.

 

Bild zur Meldung: Workshop von Special Olympics Deutschland und dem Berliner Fußball Verband, Fotoquelle: BFV

No racism

 

No racism

Hier folgen Sponsoren.