Startseite     Login     Impressum
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Warum bist du gern bei INTER, Zoë?

11. 02. 2021

Zoë Kaffarnik, Jugendtrainerin und Spielerin im Kurzinterview:

 

Warum bist du gern bei INTER?

Das Vereinsklima ist immer gut, man wird immer unterstützt. Ich mag die Spieler*innen und Trainer*innen sehr. INTER ist sehr familiär und nimmt alle auf. Der Empfang neuer Spieler*innen bzw. Trainer*innen ist immer sehr warm, sodass man sich von Anfang an sehr gut aufgehoben, akzeptiert und wie zu Hause fühlt.

 

Was schätzt du ganz besonders bei INTER?

Besonders gefällt mir das Leitbild zur Toleranz und gegen Rassismus, was sich auch in allen Mannschaften wiederspiegelt, denn dieses Thema ist mir sehr wichtig. INTERNATIONALE ist also nicht nur vom Namen „international“ und das finde ich wunderbar. Ich finde es außerdem super, dass gerade junge Menschen bestärkt werden als Trainer*innen zu arbeiten und so akzeptiert werden, wie sie sind, ohne dass man auf sie zu hohen Druck ausübt. Man traut ihnen zu, dass sie das hinbekommen. Ihnen wird mit genauso viel Respekt gegenüber getreten, wie älteren, erfahreneren Trainer*innen, das impliziert eine hohe Wertschätzung, wodurch man sich sehr wohl fühlt.

 

Was wünscht du dir für die Zukunft für den FC INTERNATIONALE?

Dass das Klima so bleibt wie es ist und die Vorbildfunktion in Sachen Trainer*innen-Ausbildung und Nachwuchsarbeit steigt und das Ansehen daher noch mehr zunimmt.

 

 

 

Bild zur Meldung: Warum bist du gern bei INTER, Zoë?

No racism

 

No racism

Hier folgen Sponsoren.