Startseite     Login     Impressum
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fairplay-Auszeichnung für Yoschua Lüdtke

11. 11. 2020

Vor dem Spiel gegen Altglienicke wurde unser Torjäger vom Leiter Spielbetrieb des Berliner Fußball-Verbands Joachim Gärtner geehrt. Grund dafür war seine faire Geste im Landesliga-Spiel beim TSV Rudow. Beim Stand von 2:0 lag Yoschi plötzlich auf dem Boden, sein Gegenspieler war zu dem Zeitpunkt der letzte Mann. Doch bevor der Schiedsrichter die rote Karte zücken konnte, ging der Inter-Spieler zu ihm und erklärte, er sei auf dem ausgesprochen rutschiegen Platz hingefallen. So wie es Gästen wie Gastgebern fast das ganze Spiel über passierte. Der Platz ist zwar weich, aber extrem rutschig, was auch alle anderen Tema bestätigen. Nun, die Geste war dennoch nobel und führte somit zur verdienten Ehrung. Übrigens: Rudow erzielte noch den Anschlusstreffer, woraufhin das Spiel noch einmal eng wurde. Aber am Ende gab es für den 2:1-Sieg drei Punkte und eine Urkunde obendrauf. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fairplay-Auszeichnung für Yoschua Lüdtke

Seite wurde nicht gefunden.
...

...

No racism