Startseite     Login     Impressum
 
Link verschicken   Drucken
 

Wie geht es weiter? Inofrmationen, Bitten und Tipps

31. 03. 2020

Wie geht es weiter im Berliner Fußball? Das kann zurzeit niemand beantworten. Einige machen sich Hoffnungen, im Mai wieder spielen zu können, andere halten die Saison für beendet. Spekulationen bringen nichts, denn die Wiederaufnahme des Spiel- und Trainingsplans wird nicht vom Sport, sondern von Politik und Behörden in Absprache mit der Wissenschaft erfolgen. Natürlich hoffen wir alle, dass es bald wieder losgehen kann, aber dazu kann es nicht einmal halbwegs verlässliche Aussagen geben. Übrigens gibt es auch kein verlässliches Szenario für den Fall, dass die Saison nicht zu Ende gespielt werden kann. Wir müssen hier auf die Sportverbände warten, stehen mit dem Berliner Fußballverband aber in sehr engem Kontakt.

 

Noch viel mehr wünschen wir uns, dass niemand aus unserem Kreis nachhaltigen Schaden nimmt. Wir haben im Vorstand daher schon ein paar Tage vor den Behörden beschlossen, die Plätze zu sperren und die Mitgliederversammlung zu verschieben. Diese hätten wir rechtlich noch durchführen können, aber wir wollen eine Zusammenkunft, an der auch wirklich alle teilnehmen können. Im Nachhinein fühlen wir uns in unserer Entscheidung bestätigt und sind froh, diese so getroffen zu haben. Denn schließlich tragen auch wir Verantwortung für die Gesundheit der Menschen.

 

Wir möchten alle Mitglieder bitten, den Anordnungen der Behörden und den Empfehlungen der Wissenschaftler zu folgen:

- Bleibt bitte zu Hause und geht nur in Notfällen oder zum Einkaufen raus!

- Wascht Euch mehrmals am Tag und ausführlich (30 Sekunden) die Hände mit Seife!

- Tragt nach Möglichkeit Atemmasken! Die meisten Menschen wissen nicht, ob sie infiziert sind und schützen mit einer Maske andere. Das ist gelebte Solidarität und alles andere als lächerlich.

- Helft Menschen, die Hilfe benötigen, z. B. mit Einkäufen oder Botendiensten. Aber wirklich nur, wenn es nötig ist.

- Nehmt Rücksicht auf andere und haltet Abstand, ob nun beim Einkaufen oder Joggen.

- Und bitte seid freundlich zu Euren Mitmenschen! Vor allem die Leute an der Kasse, in der Pflege oder in der ärztlichen Versorgung verdienen unsere Solidarität. Und wenn etwas mal nicht sofort klappt, habt Verständnis und übt Euch in Geduld. Die meisten von uns haben gerade Zeit genug.

 

- Und falls ihr Euch sportlich betätigen wollt, gibt es hier ein paar Hinweise. Für Kinder und Jugendliche: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/details/albas-taegliche-sportstunde/ Für Erwachsene: https://www.tagesspiegel.de/sport/personal-trainer-geben-sport-tipps-wie-sie-auch-in-den-eigenen-vier-waenden-fit-bleiben/25692428.html

 

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden. Bis dahin bleibt gesund. Haltet ihr uns die Treue. Wir hoffen, bald wieder für Euch da sein zu können und mit Euch auf dem Platz zu stehen. Das wird dann umso mehr Spaß machen.

 

Mit internationalen Grüßen

Der Vorstand

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wie geht es weiter? Inofrmationen, Bitten und Tipps

Seite wurde nicht gefunden.
...

...

No racism