Startseite     Login     Impressum
 

Fanshop

Link verschicken   Drucken
 

Männer müssen weit reisen - Frauen empfangen Pankow

22. 02. 2020

Die 1. Herren wollen ihren Siegeszug bei Schmöckwitz-Eichwalde fortsetzen, müssen allerdings weiterhin auf viele Spieler verzichten. Am Montag musste das Training sogar ausfallen, da wegen Krankheit, Verletzungen und Prüfungen nur vier Feldspieler zur Verfügung standen. Aber Trainer Mario Jurcevic hat die Jungs in der Vorbereitung fit gemacht, so dass auch am Sonntag eine ordentliche Mannschaft auf dem Platz stehen wird. Schmöckwitz ist auf dem kleinen Kunstrasenplatz sehr heimstark, aber mit kleinen Plätzen kennen wir uns durch die Inter-Arena ja aus. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in der Finkengasse in Schmöckwitz, das mit der S-Bahn gut erreichbar ist.

Die 2. Herren müssen nach Wartenberg. Auch Trainer Dirk Lüdtke muss auf viele Spieler wegen Urlaub und Verletzung verzichten. Das Hinspiel wurde nach einer umstrittenen Wiederholungsansetzung klar gewonnen. Mal sehen, was in der Ferne möglich ist. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Bereits um 12.30 Uhr empfangen die Frauen die Gegnerinnen aus Pankow. Leider verlor man am letzten Sonntag in der 98. Minute, musste zudem sogar den zweiten Kreuzbandriss der Rückrunde hinnehmen. Gute Besserung den verletzten Spielerinnen. Am Dienstag übernahm vertretungsweise sogar Männertrainer Mario das Training. Wenn die Frauen ein wenig von seiner sehr fokussierten Art mit auf den Platz nehmen können, sollte endlich ein Sieg drin sein. Aber Pankow wird sich nicht im Vorbeigehen erledigen lassen und einfach mal die Punkte hier lassen. Uns erwarten spannende 90 Minuten.

Auch die Jugend beginnt in Teilen wieder. Hier der Spielplan: http://www.fussball.de/verein/fc-internationale-berlin/-/id/00ES8GNCAC00004PVV0AG08LVUPGND5I#!/section/stage

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Männer müssen weit reisen - Frauen empfangen Pankow

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Hier findet ihr den Vorstand, sowie die richtigen Ansprechpartner beim FC Internationale!

Hier folgen Sponsoren.