Startseite     Login     Impressum
 

Fanshop

Link verschicken   Drucken
 

Gutes Wochenende für den FC Internationale

08.09.2019

Am Samstag gewann die D1 mit 4:1 gegen Stern, auch die D2 konnte punkten und auch dei D2 konnte ein Nachbarschaftsderby für sich entscheiden und bezwang den Friedenauer TSC mit 8:2. Die C2 musste sich gegen Borsigwalde geschlagen geben. Die C1 führte gegen Empor mit 1:0, um in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den Ausgleich zu kassieren. Im zweiten Abschnitt gab es kaum nennenswerte Chancen, doch in den letzten fünf Minuten hatte Inter plötzlich noch drei gute Möglichkeiten, die aber nicht zum Erfolg führten. Schade, aber eine Entwicklung ist zu sehen. Das Ergebnis von 1:1 ist am Ende auch leistungsgerecht. Die B1 mühte sich zum 3:1-Arbeitssieg gegen Köpenick. Das waren drei ganz wichtige Punkte, die Tore erzielte alle Dolunay. Besonders schön war das letzte, bei dem der Schuss aus über 40 Metern über den Torhüter einschlug. Das Spiel gewann keinen Schönheitspreis, aber am Ende stehen drei verdiente Punkte, denn Inter war den körperlich starken Köpenickern spielerisch überlegen. Ein echtes Highlight gab es bei der A1. Gastgeber Stern 1900 lag schon mit 2:0 in Front, wobei Inter durchaus auf Augenhöhe spielte. Doch mehr als der Anschlusstreffer schien nicht herauszuspringen. Bis in der 93. Minute ein sehr schöner Pass Luca erreichte, dieser ins lange Eck abzog und danach der Jubel keine Grenzen kannte. Der Schiedsrichter pfiff nicht mehr an. Trainer Mario Salvadore fuhr damit vier Punkte aus zwei Spielen ein. Guter Start.

 

Nicht ganz so glücklich lief es bei den Mädchen. Die B-Juniorinnen verloren gegen Hohen Neuendorf knapp mit 2:3, die E-Mädchen mussten sich GW Neukölln geschlagen geben. Erwartungsgemäß unterlagen auch die Frauen, die aus Staaken mit einem 1:4 zurückkehrten.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gutes Wochenende für den FC Internationale

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Hier findet ihr den Vorstand, sowie die richtigen Ansprechpartner beim FC Internationale!

Hier folgen Sponsoren.